Aktuell: Gratis Artikel zu jeder Bestellung ** Aktuell: Gratis Artikel**

Eine gute After Tattoo Creme vermindert den Juckreiz und spendet Feuchtigkeit

Tattoo After Care Creme

Galenia Skin Care mit Tattoo Repair Formel ist eine speziell für die Pflege von zum Beispiel durch Tattoos gereizter Haut entwickelt. Sie ist frei von belastenden Stoffen, bildet einen Schutzfilm und kühlt und entspannt die Haut spürbar direkt nach dem Auftragen. Um die Haut nicht weiter zu reizen, ist Galenia Skin Care mit Tattoo Repair Formel hypoallergen, frei von Duftstoffen und selbstverständlich dermatologisch getestet. Sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe runden die Rezeptur ab.

  • Urea wirkt hygroskopisch und wirkt damit einem Austrocknen der Haut entgegen.
  • Avocadoöl wird eine entzündungshemmende Wirkung sowie eine Schutzwirkung gegen freie Radikale nachgesagt. Es versorgt die Haut bis in tiefere Hautschichten mit Lipiden.
  • Allantoin beruhigt und unterstützt Heilungsprozesse der Haut.
  • Meeresalgen versorgen die Haut mit Energie und sorgen für einen angenehmen Erfrischungseffekt.
  • Panthenol beruhigt die gereizte Haut. Es wirkt entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend.

In der Gesamtformulierung wirkt Galenia Skin Care mit Tattoo Repair Formel den Juckreiz stillend, angenehm kühlend, energetisierend und beruhigend.

Anwendung

Tragen Sie die Pflege vor dem Schlafengehen auf, damit Sie einen erholsamen Schlaf haben und die Haut nicht durch unbewusstes Jucken im Schlaf weiter schädigen. Tragen Sie hautfreundliche Textilien, zum Beispiel aus Baumwolle. Verzichten Sie auf zu ausgiebiges Baden oder Duschen oder lange Sonnenbäder.

Tattoo Creme bietet maximalen Schutz für geschwächte oder irritierte Haut. Sie enthält einen sehr hohen Anteil an Lipiden, die die Haut schützen und pflegen.

  • Die Salbe ist in ihrer Viskosität etwas kompakter, so dass sie einen Schutzfilm schafft.
  • Bietet maximalen Schutz für geschwächte oder irritierte Haut
  • Unterstützt den natürlichen Hautregenerationsprozess Produktsicherheit, Effektivität und Sanftheit klinisch geprüft und bestätigt
  • Enthält einen sehr hohen Anteil an Lipiden, die die Haut schützen und pflegen.

After Tattoo Creme

Die Haut ist das größte Organ des Körpers. Kein Wunder, dass gereizte Haut oft dazu führt, dass der ganze Mensch buchstäblich gereizt ist. Juckreiz, Brennen und Empfindlichkeit der gereizten oder irritierten Haut sind eine Belastung für den gesamten Organismus – und für die Psyche.

Was sind die Ursachen für gereizte oder irritierte Haut?

Nicht nur Tattoos lassen eine gereizte Haut zurück. Auch andere Umwelteinflüsse wie zu starke Sonneneinstrahlung, starker Wind, zu häufiges Baden oder Waschen oder ungeeignete Pflegeprodukte können zu gereizter Haut führen. Das Problem wird vergrößert durch den Juckreiz. Einmal zerkratzte Haut ist offen für diverse Bakterien und andere Erreger, die wiederum die Haut, zum Teil dauerhaft, schädigen können. Allergien können eine irritierte Haut mit starkem Juckreiz verursachen. Dies können zum Beispiel Kontaktallergien sein. Besonders häufig werden Allergien gegen Duftstoffe beobachtet. Hier kann eine Pflegeserie, die hypoallergen von der Rezeptur her ist und gleichzeitig den Juckreiz stillt, Linderung schaffen. Aber auch Lebensmittelallergien können zu irritierter Haut führen. Hier hilft der Gang zum Allergologen, der versuchen wird, die Allergie einzugrenzen. Eine beruhigende Pflege für gereizte Haut hilft, sich wieder wohl in seiner Haut zu fühlen. Unverträglichkeiten Medikamenten gegenüber führen ebenfalls oft zu gereizter Haut. Nach Rücksprache mit dem Arzt kann das Medikament abgesetzt und damit die Ursache bekämpft werden. Der Haut wird eine Pflege, die beruhigt und den Juckreiz dämpft, gut tun. Tritt die gereizte Haut in Kombination mit anderen Symptomen wie plötzlicher Gewichtsveränderung, Schweißausbrüchen oder Mattigkeit auf, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, denn es könnte eine ernsthafte Erkrankung dahinterstecken. Auch psychische Ursachen können einer gereizten Haut zugrunde liegen. Hier ist eine den Juckreiz mildernde Pflege auf jeden Fall hilfreich, auch, wenn sie die Lösung der Probleme nicht ersetzen kann. Bei Menschen mit sehr empfindlicher Haut kann die im Alter immer dünner werdende Haut zunehmend gereizt reagieren. Solche Haut braucht ebenfalls eine geeignete Pflege. Ekzeme führen oft zu einem dauerhaften Juckreiz. Auch hier kann eine Behandlung mit einer entzündungshemmenden, den Juckreiz stillenden und beruhigenden Pflege hilfreich sein.

Welche Eigenschaften sollte eine Pflege für gereizte Haut, zum Beispiel nach einem Tattoo, haben?

Gereizte Haut brennt und juckt. Bei der geringsten Belastung reagiert sie mit verstärktem Juckreiz, Schuppungen oder Mikrorissen. Fatal ist die Tatsache, dass die gereizte Haut oft auf Pflegeprodukte mit verstärkter Symptomatik reagiert. Ein unangenehmer Kreislauf entsteht. Gereizte Haut braucht eine Pflege ohne hautreizende Zutaten wie Duftstoffe. Die Pflege sollte beruhigen und im besten Fall kühlen. Zusätzlich ist eine Schutzfunktion sinnvoll, die die gereizte Haut vor weiteren belastenden Einflüssen schützt. Daher sollte eine Tattoo Creme hypoallergen sein und ohne Duftstoffe auskommen. Eine Pflege nach Tattoo oder anderen Belastungen sollte beruhigen und den Juckreiz stillen, um das Zerkratzen zu verhindern und das Wohlbefinden wieder herzustellen.
** Aktuell: Gratis Artikel zu jeder Bestellung - Nach Registrierung im Checkout