OnLife® (KapDolen) Bei Chemotherapie-induzierter Polyneuropathie CIPN

Bei einer CIPN, bei der die Funktion der Zellmembranen durch die nervenschädigende Wirkung von Chemo- und Strahlentherapien gestört ist, kann OnLife® zur Wiederherstellung der korrekten Funktion der Membran der Nervenzelle unterstützend eingesetzt werden.

85.20 CHF/100 ml
Gewicht: 0.09 kg
Inhaltsmenge: 50ml
Artikelnummer: 4511
Sofort versandfertig

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

OnLife® vormals Kapdolen Creme bei Chemotherapie-induzierter Polyneuropathie (CIPN)

OnLife® (vormals KapDolen) Creme zur örtlichen Anwendung an Händen und Füßen bei Symptomen, die durch Veränderung der Nervenfasern der peripheren Nerven bei Patienten unter Chemo- und/ oder Strahlentherapie auftreten.

Das Präparat OnLife® Creme, vormals als Kapdolen verkauft, basiert auf der „Fatty Acids Group“, kurz F.A.G.® . Diese ist eine neuartige, standardisierte Kombination aus mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, anderen spezifischen Fettsäuren, wie Palmitin und Linolensäuren. OnLife® Creme verfügt über entzündungshemmende, nervenschützende und schmerzlindernde physiologische Eigenschaften. Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend und tragen zudem präventiv zum Schutz und zur Funktionserhaltung der Nervenzellmembranen bei. Insbesondere alpha-Linolensäure aus der Gruppe der Omega-3-Fettsäuren spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Entzündungsprozessen. Die Palmitinsäure wird in das Endocannabinoid PEA umgewandelt. PEA verringert die Aktivität bestimmter Immunzellen (Mastzellen und Makrophagen). Dadurch hat es eine entzündungslindernde Wirkung und kann das überreizte Nervengewebe wieder ins natürliche Gleichgewicht bringen. Zudem verfügt es über nervenschützende und schmerzlindernde Eigenschaften. Daneben entfaltet auch die Linolsäure aus der Gruppe der Omega-6-Fettsäuren in OnLife® Creme ihre stark entzündungshemmende und hautschützende Eigenschaften.

  • 50ml
  • Medizinprodukt, frei verkäuflich ohne Rezept

Weitere Informationen zu entzündeter Haut und Schleimhaut durch Nebenwirkungen in der Krebstherapie erhalten Sie hier

Anwendung der OnLife Creme®

Täglich 3-4x auf die Hand bzw. Fuß auftragen und leicht einmassieren. Es wird empfohlen, die mit der OnLife® Creme behandelten Hautbereiche nicht früher als 15-20 Minuten nach Anwendung abzuspülen.

Inhaltsstoffe von OnLife Creme®

Aqua (Entionisiertes Wasser), Ethylhexylstearat, Fatty Acids Group(F.A.G.®: Stearinsäure, Palmitinsäure,Ölsäure, Linolsäure), Alkohol, Theobroma Kakaosamenbutter (Kakaobutter), Arnica Montana Blütenextrakt, Kampfer, Dimethylsulfon (Methylsulfonylmethan), Methylsalicylat, Triethanolamin, Phenoxyethanol, Benzylalkohol, Polyacrylamid, Imidazolidinylharnstoff, Parfum/Profumo (Duftstodff), C13-14 Isoparaffin, Acrylate/C10-30 Alkylacrylat Crosspolymer, Carbomer, Linum Usitatissimum Samenöl (Leinöl), Piper Longum Fruchtextrakt, Laureth-7,Dinatrium- EDTA, Linalool, Triacetin, Tocopherol, Dehydracetsäure, Olea Europaea Öl unverseifbar (Olea Europaea Öl (Olivenöl) Unverseifbar), Glycin-Sojaöl (Glycine Soja (Sofabohnen-)Öl), Benzoesäure, Sorbinsäure, Ethylvanillin, Caprylylglycol, Allantoin, Glycyrrhetinsäure, Panthenol,D-Limonen (Limonen), Geraniol.

Anwendungsbereich
Hände, Füße
Themenbereich
Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie (CIPN)
Darreichungsform
Creme
Inhaltsmenge
50ml